Training vor Ort

ANWENDUNGSBEREICHE

Das Operator-Training spielt eine immer wichtigere Rolle, insbesondere bezüglich der PSA Kategorie III (Schutz vor tödlichen Gefahren und irreversiblen Gesundheitsschäden), d. h. sämtlicher Atemschutzgeräte und vieler Chemikalienschutzkleidungsstücke.
Um diesem immer häufiger auftretendem Bedürfnis gerecht zu werden, haben wir interne Ansprechpartner, die direkt von den Herstellern zur Schulung zugelassen sind.

Die Kurse sind modular, so dass eine sorgfältige Auswahl an Themen und Problematik bzgl. jeglicher Arbeitsrealität möglich ist.
Der Sicherheitsbeauftragter (SiB) spielt immer eine aktive Rolle in der Schulungsausarbeitung, die sowohl den geltenden Vorschriften als den geschäftlichen Anforderungen und Betriebspraktiken entsprechen muss.

Die praktischen und theoretischen Unterweisungen werden angemessen verteilt, während ein besonderer Augenmerk den verschiedenen Case History gilt.
Das Training wird in der Regel direkt am Kundensitz durchgeführt, auf Wunsch können wir aber auch bis zu 30 Teilnehmern in unserem Büro in Lugano schulen.

Ein schriftlicher Test bestätigt am Ende des Kurses das positive Verständnis der Themen und ermöglicht die Erlangung einer namentlichen und für 24 Monate gültigen Teilnahmebescheinigung.

training

FOCUS ON

error: Content is protected !!