Druckluft-schlauchsysteme mit Lungenautomat

ANWENDUNGSBEREICHE

Wenn ein besonderer Schutzfaktor erforderlich ist und eine Primärluftquelle (ein betriebsinternernes Druckluftnetz, ein Kompressor) verfügbar ist, ist das Druckluft-schlauchsystem mit Lungenautomat das am besten angezeigte Atemschutzgerät, im Einklang mit den Mobilität-Bedürfnissen des Operators.

Dabei handelt es sich um ein System analog zu einem klassischen Umluftunabhängigen Atemschutzgerät mit offenem Kreislauf in  Überdruck mit Lungenautomat, jedoch ohne das Gewicht und den Umfang der Druckluftbehälter und daher mit einer viel einfacheren und leichteren, im Allgemeinen textilen Rückentrageschale.

Es bietet eine Vielzahl von Sicherheitsoptionen , einschliesslich der Möglichkeit , einen kleinen und kompakten Not-Druckluftbehälter mitzuführen, der im Falle einer Beeinträchtigung der Primärluftquelle ( infolge des Luftzufuhrrohrbruches, oder der Kompressor-Unterbrechung, usw.) aktiviert wird.

Diese Systeme werden in vielen Anwendungen , insbesondere in engen Räumen eingesetzt.

Weiterhin bieten wir in die Maske integrierten Kommunikationssystemen, natürlich ATEX zertifiziert (für den Einsatz in potenziell explosiven Umgebungen).

FOCUS ON

error: Content is protected !!